30.08.2020
Online-Angebot: Tag des Kirchenasyls

30.08.2020, 18:00-19:30 Tag des Kirchenasyls

Am 30.08.1983 starb in Berlin der 23jährige politische Flüchtling Cemal Kemal Altun. Er stürzte sich während seiner Verhandlung aus Angst vor der Abschiebung in die Türkei aus dem Fenster des Gerichtssaals. Zuvor hatte er über ein Jahr in Auslieferungshaft gesessen. Seitdem sind viele weitere Menschen als Folge der Abschiebungspolitik Deutschlands zu Tode gekommen, körperlich oder seelisch verletzt worden. Kurz nach Altuns Tod begann das erste Kirchenasyl in der Berliner Heilig-Kreuz-Gemeinde.

Am 30.08.2020 laden wir ein, uns gemeinsam an Cemal Kemal Altun und die Anfänge unserer Bewegung zu erinnern, aber auch Geschichten aus vergangenen und aktuellen Kirchenasylen zu teilen.

Zu diesem Treffen sind alle in der Kirchenasyl-Bewegung engagierte und am Thema Interessierte eingeladen. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Wie können Sie teilnehmen?
Schreiben Sie eine E-mail an info@kirchenasyl.de oder rufen Sie uns an: 030 25 89 88 91
Wir schicken Ihnen dann den Link zur Zoom-Konferenz.
Sie haben Interesse teilzunehmen, haben aber dieses Mal keine Zeit? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann laden wir Sie zu nachfolgenden Online-Angeboten ein.

« Zurück zur Übersicht