30.10.2020
„It ain’t over, till it‘s over“ – 2. Fachtag von mAqom – Kirche und Zuflucht e.V.

Aufgrund steigender Infektionszahlen in Hessen wird die Veranstaltung *ONLINE* stattfinden. Die Zugangsdaten erhalten Sie bei Anmeldung unter info[at]maqom.de

Neben einem Vortrag wird es beim Fachtag auch Workshops geben. Zudem wird die Bischöfin der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck, Frau Dr. Beate Hofmann, für einenAustausch am Fachtag teilnehmen.

Anmeldung per Email an info[at]maqom.de.

Die meisten Kirchenasyle sind Dublinfälle. Kirchasyl wird also gewährt, um eine Zuständigkeit Deutschlands für ein Asylverfahren zu erreichen. Eigentlich ist das eine verlässliche Sache: Ist eine Frist, die sog. Rücküberstellungsfrist, abgelaufen, tritt automatisch die Zuständigkeit ein. Tatsächlich ist die Sache mittlerweile sehr viel komplizierter. Die Frage, wann ein Kirchenasyl beendet werden, also die sich im Kirchenasyl befindende Person dieses sicher verlassen kann, lässt sich mitunter nicht mehr leicht beantworten. Dies liegt vor allem daran, dass das Bundesamt für Flüchtlinge und Migration auf unterschiedliche Art und Weise versucht, einen Fristablauf hinauszuzögern bzw. sogar gänzlich unmöglich zu machen. Wie damit umzugehen ist, wie Sicherheit bei der Frage gewonnen werden kann, wann das Kirchenasyl beendet werden darf, und worauf man grundsätzlich dabei zu achten hat, darum soll es beim zweiten Fachtag gehen, den mAqom – Kirche und Zuflucht e.V. am 30.10.2020 veranstaltet.

Das Programm des Tages sieht wie folgt aus:
10:00 Uhr – 10:30 Uhr Ankommen / Registrierung
10:30 Uhr – 10:45 Uhr Begrüßung / Eingangsandacht
10:45 Uhr – 11:15 Uhr „It ain’t over, till it’s over” – Vortrag von
Maria Bethke von der Clearingstelle der
Diakonie Hessen, Abteilung FIAM
11:15 – 12:00 Uhr Rückfragen und Austausch
12:00 – 12:45 Uhr Mittagspause

12:45 – 13:30 Uhr
Workshops zu den Themen:
 – Praktische Fragen zum Kirchenasyl
 – Rechtliche Fragen zum Kirchenasyl
 – Strukturelle Fragen zum Kirchenasyl
13:30 – 14:00 Uhr Klärung offener Fragen im Plenum
14:00 – 14:15 Uhr Kaffeepause
14:15 – 15:30 Uhr Austausch mit Bischöfin Dr. Beate Hofmann
15:30 – 16:00 Uhr Abschluss

Mehr Informationen zum regionalen Kirchenasylnetzwerk mAqom e.V. unter www.maqom.de

« Zurück zur Übersicht