17.12.2013
Sammlung von Gottesdienstmaterialien zum Thema Flucht und Asyl neu erschienen

„Zähle die Tage meiner Flucht…“

Berlin, den 08. Juli 2008

Die Veröffentlichung der Ökumenischen BAG Asyl in der Kirche und Pro Asyl „Zähle die Tage meiner Flucht…“ legt eine Vielzahl liturgischer Texte und Denkanstöße vor, die bei der Gestaltung von Gottesdiensten und Andachten eingesetzt werden können. Sie stammen aus der Praxis von Kirchenasylgemeinden und Unterstützerkreisen oder aus der Abschiebungshaftseelsorge – wo immer nach Worten und Ausdrucksformen gesucht wird, um die Erfahrungen von Flüchtlingen wahrzunehmen, Unrecht zu benennen und Mut zu schöpfen.

Das in sechs Abschnitte gegliederte Buch umfasst Gottesdienstentwürfe, Gebete, Bibelmeditationen, Andachten, Gedichte und szenische Lesungen. Das Kapitel „Am Orte der Ohnmacht wächst die Kraft“ stellt Andachten und Gottesdienste im Kontext der Abschiebungshaft zusammen, die zumeist in deutsch und englisch vorliegen. Aus der Perspektive der Arbeit mit Flüchtlingen wird die Bibel neu meditiert: „Denn ihr seid auch Fremde gewesen…“ Alte und neue Fluchtgeschichten kommen zu Wort und werden miteinander ins Gespräch gebracht. Kurze Dialoge, die etwa in der Ausländerbehörde oder an einem Stammtisch spielen, thematisieren den Alltag von Flüchtlingen in Deutschland und können als Rollenspiel zum Beispiel zu einer Predigt hinführen.

Die Veröffentlichung enthält Beiträge von Herbert Leuninger, Hildegard Grosse, Günter Selbach, Margot Käßmann, Wolf-Dieter Just, Andreas Reichwein SJ und vielen anderen. Alle Textbausteine dienen der vielseitigen Weiterverwendung und Nachahmung oder geben Impulse für eigene Formulierungen. Die Herausgeberinnen Fanny Dethloff und Verena Mittermaier verstehen das Buch als Ermutigung zum widerständigen Gottesdienstfeiern: „Wir wünschen uns, dass die vorliegende Materialsammlung eine Fundgrube für viele werden möge, um in ihrem jeweiligen Kontext immer wieder das richtige Wort zur richtigen Zeit zu finden.“

Der Band ist erschienen im von Loeper Literaturverlag (www.vonLoeper.de) und kann zum Preis von 12,90 Euro über die BAG Asyl in der Kirche bezogen werden. Eine formlose Nachricht an info@kirchenasyl.de mit Lieferanschrift genügt, die Lieferung erfolgt versandkostenfrei.

Kontakt:
Anne-Barbara Müller
Ökumenische BAG Asyl in der Kirche e.V.
Lindenstr. 85
10969 Berlin
Tel. +49-30-25 89 88 91
info@kirchenasyl.de
www.kirchenasyl.de

« Zurück zur Übersicht