Personen

Dietlind JochimsVorstandsvorsitzende

Dietlind Jochims ist Pastorin und seit August 2014 Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche. Davor war sie Pastorin in den Hamburger Stadtteilen Billstedt, St. Pauli und Neuallermöhe sowie in der Notfallseelsorge. Ihre Gemeinde hat mehrfach Kirchenasyle beherbergt. Als Pastorin hat sie (nicht nur) in der Notfallseelsorge gelernt, Krisen als Herausforderungen zu begreifen. Kirchenasyle sind für sie Gradmesser der Humanität von Gemeinden und Seismographen der Achtung von Menschenrechten in der Politik.

Bernhard FrickeStellvertretender Vorstandsvorsitzender

Bernhard Fricke ist Pfarrer und arbeitet seit 2005 in Berlin als Seelsorger im Abschiebegewahrsam. Er ist zudem Vorstandmitglied im Verein Asyl in der Kirche Berlin.

Niels BaudischVorstand

Nils Baudisch ist Diakon und leitet die Flüchtlings- und Migrationsarbeit Norderstedt. Er lebt in Hamburg und studiert dort neben der Arbeit an der Evangelischen Hochschule im Masterprogramm Ethik und Management der Sozialen Arbeit. Seine Gemeinde hat in den letzten Jahren immer wieder Menschen ins Kirchenasyl aufgenommen.

Heike ScherneckVorstand

Heike Scherneck ist Berufsberaterin bei der Arbeitsagentur, einer der Schwerpunkte ihrer Tätigkeit ist die berufliche Beratung von Geflüchteten. Für ihre Kirchengemeinde organisiert sie seit 2015 hauptverantwortlich die Kirchenasyle, die Gemeinde nimmt immer wieder verfolgte Menschen auf, um sie vor einer Abschiebung zu bewahren. Menschen in Bedrängnis Schutz zu bieten, hält sie für eine der ältesten und wesentlichsten Aufgaben von Kirche.

Dieter MüllerVorstand

Dieter Müller ist Jesuit und arbeitet seit 1999 für den ordenseigenen Flüchtlingsdienst. Seit 2007 lebt er in München. Seine Schwerpunkte sind Seelsorge und Rechtsberatung für Abschiebungshäftlinge sowie die Beratung von bayerischen Gemeinden und Gemeinschaften in Fragen rund um Kirchenasyl.

Bernd Hans Göhrig

Bernd Hans Göhrig lebt in Frankfurt am Main und arbeitet als Bundesgeschäftsführer des Ökumenischen Netzwerks Initiative Kirche von unten (IKvu). Das Thema Kirchenasyl begleitet ihn seit seinem Studium in katholischer Theologie und Politikwissenschaft. Von 2000-2017 war er im Vorstand der BAG mit Schwerpunkt europäische Flüchtlingspolitik. Aktuell ist er der Vertreter der BAG im Deutschen Institut für Menschenrechte.

Dr. Wolf-Dieter JustEhrenvorsitzender

Dr. Wolf-Dieter Just gehört zu den Gründern der Ökumenischen Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche und war von 1994 bis 2004 Vorsitzender des Vorstands. Zu seinen Veröffentlichungen gehören:

• Asyl von unten. Kirchenasyl und ziviler Ungehorsam – ein Ratgeber.
• zusammen mit Beate Sträter Hg.: Kirchenasyl. Ein Handbuch.

Dr. Just ist Prof. emer. für Ethik und Sozialphilosophie an der Ev. Fachhochschule RWL in Bochum.

Genia Schenke PlischGeschäftsführerin

Genia Schenke Plisch erwarb 1999 ihren Masters Degree in Environmental Science and Management bei der University of California, Santa Barbara. Als Projektleiterin war sie in den USA für diverse NGOs tätig. Bevor sie nach 20jährigem USA-Aufenthalt nach Deutschland zurückkehrte, arbeitete sie als Projektleiterin in einer Umweltberatungsfirma in Philadelphia. Im Januar 2012 übernahm sie die Geschäftsführung der Bundesarbeitsgemeinschaft.

Ulrike La GroReferentin der Geschäftsstelle

Ulrike La Gro studierte evangelische Theologie und Kulturwissenschaften in Leipzig. Seit Juli 2018 arbeitet sie als Referentin der Geschäftsstelle in unserem Büro in Berlin.