Pressemitteilungen

23.03.2020

Pro Asyl: Newsticker Coronavirus

Pro Asyl hat einen Newsticker mit Informationen für Geflüchtete und Unterstützer*innen rund um die aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus erstellt. Diesen empfehlen wir für aktuelle Updates auch allen Gemeinden, die Kirchenasyl gewähren. Dort finden sich auch Basisinformationen auf verschiedenen Sprachen und zahlreiche nützliche Hinweise. Auch für die laufenden Kirchenasyle bedeutet die aktuelle Lage Umstellungen und wir […]
19.03.2020

Offener Brief: Coronavirus zwingt zum Handeln zum Schutz von Geflüchteten

Offener Brief an die Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland, das Bundesministerium des Innern und die Innenministerien der Länder 19. März 2020 Coronavirus zwingt zum Handeln zum Schutz von Geflüchteten Sehr geehrte Damen und Herren, wegen des Coronavirus Sars-CoV-2 spitzt sich die Situation von Geflüchteten in Europa immer weiter zu. Die Schutzmaßnahmen, die allen anderen Menschen zuteilwerden, […]
28.02.2020

Kirchenasyl weiterhin „erfolgreich“

Seit einigen Monaten geht die Einschätzung durch die Presse, Kirchenasyl sei nicht mehr „erfolgreich“. In einem Artikel des MiGAZINs vom 27.02.2020 heißt es beispielsweise: „Kirchenasyl ist in Deutschland weitestgehend wirkungslos.“ Zugrunde gelegt wird die Zahl der Selbsteintritte durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Dossierverfahren. 2019 kam es nur zu 14 dieser Selbsteintritte. […]
15.01.2020

PM zur gewaltsamen Auflösung des Kirchenasyls in Gelsenkirchen-Buer

Tabubruch – Behörden schieben trotz Kirchenasyl ab Gelsenkirchen/Köln/Münster. Am frühen Montagmorgen, 13.01.2020, hat die Ausländerbehörde der Stadt Gelsenkirchen einen jungen Mann aus Afghanistan aus dem Kirchenasyl in den Räumlichkeiten der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Gelsenkirchen-Buer herausgeholt und am gleichen Tag über den Flughafen Frankfurt abgeschoben. Hiermit ist es zur ersten gewaltsamen Auflösung eines Kirchenasyls in NRW […]