Mitgliedschaft

Was wäre ein Verein ohne seine Mitglieder und Förderer?


Ohne die Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern wäre es uns kaum möglich, Infostände zu besetzten, Newsletter zu erstellen oder Veranstaltungen zu organisieren und zur Zufriedenheit aller durchzuführen.

Neben dieser aktiven Mitarbeit sind wir aber auch abhängig von Mitgliedern und Förderern, die durch ihren Beitrag dafür sorgen, dass Beratung und aktive Unterstützung gegenüber Gemeinden und schutzbedürftigen Personen geleistet werden kann, dass die Arbeit des Vereins koordiniert wird und dass die BAG auch weiterhin ihre Netzwerkarbeit in der Kirchenasylarbeit fortsetzten kann.

Mitglieder des Vereins können sowohl Privatpersonen als auch Körperschaften sein. Wir würden uns freuen, Sie als gestaltendes und Impuls gebendes Mitglied gewinnen zu können. Bei Interesse haben Sie hier die Gelegenheit einen Mitgliedsantrag als PDF-Dokument zu öffnen, auszudrucken und per Postweg an uns zu senden.

kwf-38

Mitgliederversammlung

Die Vereinsmitlgieder treffen sich mindestens einmal im Jar zu einer Mitgliederversammlung (MV). Hier werden Arbeitsschwerpunkte, Themen und Strategien des Vereins diskutiert, Tagungen und Veranstaltungen gelpant.  Die MV wählt für die Dauer von zwei Jahren den Vereinsvorstand.

 

Bleiben Sie informiert

Kirchenasyl unterstützen